SVP Bezirk Pfäffikon - Startseite

Herzlich willkommen bei der SVP Bezirk Pfäffikon

Zu den aktuellen Meldungen der SVP Bezirk Pfäffikon


Wahlveranstaltungen zu den KR-Wahlen

Unsere Wahlveranstaltungen zu den Kantonsratswahlen vom 24. März 2019 sind abgeschlossen.

Der Vorstand wünscht nun unserer Kantonsratskandidatin und allen Kantonsratskandidaten viel Glück für die Wahlen am 24. März.

Damit wir unser Ziel erreichen, wieder mit drei Sitzen im Kantonsrat vertreten zu sein, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Gehen Sie bitte wählen und legen Sie die Liste 1 in die Wahlurne. Besten Dank.



Sieben profilierte Kantonsrats-Persönlichkeiten
für echte bürgerliche Politik

Auf wen ist heute noch Verlass? Warum soll ich wählen gehen wenn die Politik nachher nicht umsetzt? Wer setzt sich noch für mich ein?

Konsultiert man die Medien scheint sich alles ändern zu müssen und Bewährtes wird über Bord geworfen. Bürger sollen mit Abgaben gelenkt und umerzogen werden. Jede noch so abstruse Idee einer Interessengruppe soll mit öffentlichen Mitteln umgesetzt werden.

Zudem nehmen Gesetze und Vorschriften in einem Mass zu, dass die Übersicht verloren geht und bald jeder Gefahr läuft, irgend etwas falsch zu machen. Im Strassenverkehr haben wir uns bereits daran gewöhnt.

Mitte-Links baut die staatliche Einflussnahme in hohem Tempo aus. Die Gerichte orientieren sich ohnehin schon an völlig übertrieben Europäischen Vorschriften. Dies auch in Bereichen, die jeder selbstverantwortlich selber regeln kann.

Die Folge dieser ungesunden Entwicklung ist, die Zunahme der Staatsquote. Noch ist das Ausmass der verursachten Mehrkosten nicht spürbar, denn die Konjunktur läuft auf Hochtouren. Höheren Ausgaben stehen Mehreinnahmen bei den Steuern gegenüber. Wenn die wirtschaftliche Dynamik nachlässt und die Steuereinnahmen nicht weiter steigen, wird der Mittelstand gefordert sein. Steuerhöhungen sind damit im eigentlichen Sinn des Wortes vorprogrammiert.

Im Kantonsrat brauchen wir Politiker die wieder mehr Bescheidenheit und Zurückhaltung im Ausbau staatlicher Leistungen an den Tag legen. Politiker die sicherstellen, dass der Wille der Stimmbürger auch umgesetzt, die Qualität der Ausbildung beginnend in der Schule bis zur beruflichen Ausbildung und den Studienrichtungen hoch gehalten und nicht nach unten nivelliert wird, dass Umwelt- und Naturschutz praktisch umgesetzt und nicht Ideologien urbaner Theoretiker folgt, dass Gewerbe und Wirtschaft gestärkt werden um den Wohlstand halten zu können, dass volkswirtschaftlich unsinnige Engpässe im öffentlichen und privaten Verkehr beseitigt werden, die Sicherheit der Bevölkerung gewährleistet ist und die Zuwanderung kontrolliert wird.

Ein bisheriger Kantonsrat und die Kantonsratskandidaten setzen sich für diese Werte ein und verdienen Ihre Unterstützung:

Auf die SVP ist Verlass:
Wir sagen, was wir denken und
machen, was wir sagen.
Wir stehen zu unserem Wort!

Sieben profilierte Kantonsrats-Persönlichkeiten für echte bürgerliche Politik


Flyer zu den Kantonsratswahlen vom 24. März 2019

Kandidaten-Flyer

Kandidaten-Visitenkarten


Kantonsratskandidatin und Kantonsratskandidaten


Startschuss zu den Kantonsratswahlen 2019


Wahlveranstaltung Weisslingen, 19.01.2019


Wahlveranstaltung Fehraltorf, 02.02.2019


Wahlveranstaltung Wila, 12.02.2019


Wahlveranstaltung Lindau, 23.02.2019


Wahlveranstaltung Russikon, 28.02.2019


Wahlveranstaltung Saland, 06.03.2019


Wahlveranstaltung Pfäffikon, 14.03.2019


Generationen Charta der Jungen SVP Schweiz

An der DV der SVP Schweiz vom 27. Oktober 2018 in Volketswil, feierte die Junge SVP Schweiz ihr 50 jähriges Bestehen mit einer Generationen Charta.


Kantonsratskandidaten/in nominiert

An der a.O. Delegiertenversammlung der SVP Bezirk Pfäffikon vom 27. September 2018, wurden eine Kandidatin und sechs Kandidaten für den Kantonsratswahlkampf 2019 nominiert.


vLnR: Marco Hirzel, Daniel Huber, Patrick Friedli, Sabrina Burgherr, Paul von Euw, Roland Wettstein, René Truninger

Die Kantonsratsliste für die Wahlen vom kommenden März wurde wie folgt verabschiedet.
Angeführt wird das Kandidatenfeld von René Truninger (Illnau-Effretikon), welcher als einziger bisheriger Vertreter des Bezirks Pfäffikon verbleibt. Reinhard Fürst (Illnau-Effretikon) nach fünf Jahren und Hans Heinrich Raths (Pfäffikon) nach 17 Jahren Ratszugehörigkeit haben sich entschieden, nicht mehr anzutreten.

Die Bezirkspartei hat sich vorgenommen, die bisherigen drei Plätze zu verteidigen.
Die Liste präsentiert sich neben dem Bisherigen René Truninger wie folgt:

- Paul von Euw, Gemeinderat Bauma
- Patrick Friedli, Präsident der SVP-Sektion Lindau
- Daniel Huber, Gemeinderat Illnau-Effretikon
- Sabrina Burgherr, Mitglied Sozialbehörde Pfäffikon
- Marco Hirzel, Gemeindepräsident Pfäffikon
- Roland Wettstein, Gemeinderat Illnau-Effretikon


Bezirk Pfäffikon, SVP-Sektionen


Zurück